»PHÖNIX«

Aufbau krisensicherer Strukturen für kleine und mittelständige Unternehmen (KMU) und Soloselbstständige zur Förderung nachhaltiger und hochwertiger Beschäftigung

»Aufbau krisensicherer Strukturen für KMU und Soloselbstständige«

Am 10. März 2021 um – Emmelshausen, ZAP

Krisensicher bleiben - Auftaktveranstaltung Phönix in Emmelshausen

Mehr als 40 Gäste besuchten die Auftaktveranstaltung von Phönix „Aufbau krisensicherer Strukturen für KMU und Soloselbständige“ in Emmelshausen. Die meisten von ihnen waren online dazu geschaltet. Stadtbürgermeisterin Andrea Mallmann und Verbandsgemeindebürgermeister Peter Unkel hießen sie willkommen. Alle wünschten sich Impulse und Informationen, um auch für künftige Herausforderungen gewappnet zu sein.

Ohne die aktuelle Situation und die damit verbundenen extremen Herausforderungen schön zu reden, ermutigte Dipl.-Betriebswirt Alexander von Mezynski dazu, Krisen auch als Chance zu begreifen. Wer Positives zu erkennen vermag und den Mut hat, Strategien und Maßnahmen umzusetzen, wird die Corona-Pandemie als Innovations-Booster nutzen: So ist das mobile Arbeiten eine Chance, an jedem Ort tätig zu sein und optimale Voraussetzungen für die Vereinbarkeit von Arbeit und Familie zu schaffen. Zudem zählt es als Pluspunkt für die Arbeitgeber-Attraktivität. Wer den Mut hat, neue Kommunikationskanäle zu nutzen, kann außerdem seinen Kundenradius erweitern.

In Zeiten der Veränderung und großer Herausforderungen ist die psychische und physische Gesundheit der Beschäftigten besonders im Blick zu behalten. Der gesetzliche Arbeitsschutz schreibt dies auch ausdrücklich vor. Maßnahmen zum Stressmanagement und resilientem Verhalten zum Beispiel unterstützen die Mitarbeiter darin, gesund und leistungsfähig zu bleiben.

Wer krisensichere Strukturen im Unternehmen schaffen will, setzt auf klare Hierarchie-Ebenen und Vertretungsregelungen sowie definierte Prozesse. Hygiene-Konzepte und Schichtmodelle helfen, bei pandemiebedingten Krankheitsfällen handlungsfähig zu bleiben. Für Inhaber und Soloselbstständige ist es unabdingbar, Notfallordner bereitzuhalten: Passwörter, Vollmachten, Versicherungen etc. müssen im Bedarfsfall schnell zu finden sein.

Kontakte und Netzwerke sind das A und O in der Krise. Banken, Steuerberater, Rechtanwälte oder berufliche Vereinigungen helfen, zu informieren und Unterstützung zu geben. Während die Phönix-Auftaktveranstaltung einen Überblick bot, dienen die weiteren Termine zur Vertiefung.

Die nächsten Phönix-Veranstaltungen haben diese Themen-Schwerpunkte: Home-Office, Geschäftsführung als Krisenmanager, Marketing und Online-Vertrieb, resiliente Unternehmen, digitaler Wandel, Führen auf Distanz, psychische und physische Gesundheit sowie Steuern, Finanzen und Steuervergünstigungen in Corona-Zeiten.

Zurück

Leider sind externe Video Einbindungen ohne entsprechende Cookies Zustimmung nicht verfügbar. Cookie Einstellungen bearbeiten